• Dr. Schneid & Dr. Frank

Dr. Schneid & Dr. Frank : Folder

Informationsbroschüren sollen sachlich und – der Name sagt es – informativ sein. Wenn dann noch Attraktivität in Layout und Farbgebung hinzukommen, steht dem aufmerksamen Lesen nichts mehr im Weg. Die zwölf Seiten des Folders im Leporellofalz sind seitlich versetzt, so dass sich die inhaltliche Gliederung an den Zwischenüberschriften am Falzrand gut erkennen lässt.

Dr. Schneid & Dr. Frank : Briefbogen : Visitenkarte : Terminkarte

Warme Gelb- und Grüntöne auf klinisch reinem Weiß schaffen eine wohltemperierte Grundstimmung. Das leichte, klare Schriftbild des serifenlosen Fonts tut sein Übriges dazu, den Zahnarzt nicht als schmerzbringende Bedrohung zu interpretieren. Nicht die werbliche Botschaft steht im Vordergrund; wenn man hier überhaupt von Werben sprechen kann, dann vom Werben um Vertrauen in die zahnärztliche Kunst.

Dr. Schneid & Dr. Frank : Praxisschilder : Hinweistafel

Ein von Weitem gut erkennbares Hinweisschild ist für Zahnarztpraxen ein absolutes Muss. In einer Ladenpassage platziert ist auch die Integration auf einer beleuchteten Werbetafel effektiv. Das definierte Corporate Design der Gemeinschaftspraxis ermöglicht einen zu den übrigen Geschäften deutlich unterscheidbaren Hinweis auf der Leitsystem-Tafel. Wichtig ist, dass in jedem Fall die Seriosität des Praxishinweises über alle

Dr. Schneid & Dr. Frank : Hinweistafel

Vor einer Ladenpassage platziert ist die Integration des Praxislogos auf einer beleuchteten Werbetafel durchaus sinnvoll. Das definierte Corporate Design der Gemeinschaftspraxis ermöglicht einen zu den übrigen Geschäften deutlich unterscheidbaren Hinweis auf der Leitsystem-Tafel.