Außenwerbung

Autogalerie Schwandorf GmbH : Außenwerbung

Auch nach dem Umzug der Autogalerie – in die noch größeren Präsentationsräume mit angeschlossenen Werkstätten und Lackiererei – finden die dreidimensinalen Logos an der Aluminiumfassade ihren attraktiven Platz.

Fornaton Feuerkeramik GmbH : Außenwerbung

Das Fornaton-Logo ist so konzipiert, dass es in unterschiedlichen Proportionsvarianten zwischen Bild- und Wortmarke eingesetzt werden kann, ohne die Anmutung und Wiedererkennung negativ zu beeinflussen. Für die Außenwerbung können daher die verfügbaren Flächen an Firmenportal und -Fassade sowie an den Werbeflächen des Schornsteins optimal genutzt werden.

Autogalerie Schwandorf GmbH : Außenwerbung

Die Autogalerie ist ein innovativ strukturierter Betrieb. Seit der Gründung im Jahr 1999 nutzt er für Neu- und Gebrauchtwagen Vertriebsmethoden, die dem Puls der Zeit entsprechen. Der Claim »Ihr Carbroker« signalisiert dem Kunden ein Maximum an Fahrzeugauswahl und Flexibilität im Service. Zentraler Eyecatcher der Großfächenwerbung ist das aufgedruckte Fenster im Trompe-l’œil-Stil. Dem Display vorne links

Officon Buerotechnik : Aufkleber : Außenwerbung

Die großflächigen Officon-Aufkleber lassen sich für die Fahrzeugbeschriftung ebenso gut einsetzen wie als Glastüren- oder Fensteraufkleber. Leitsysteme, dazu gehören u. a. Firmentafeln, sind integraler Bestandteil der Außenwerbung. Geräteaufkleber sorgen dafür, dass der Officon-Kunde für den Fall eines technischen Problems sofort die entsprechenden Kontaktdaten zur Verfügung hat.

ibb Institut für Berufliche Bildung : Außenwerbung : Türschild

Dank digitaler Großformat-Drucktechnik lässt sich Außenwerbung enorm kostengünstig auch in kleinen Stückzahlen fertigen. Spanntransparente können flexibel eingesetzt werden und sind durch ihre UV-Beständigkeit außerordentlich farbstabil. Schon beim Türschild – hier ist es beidseitig bedrucktes Plexiglas – sollte man auf konsequente Umsetzung der Corporate-Design-Richtlinien achten.

Rolladen Kemptner : Außenwerbung

Pünktlich zur Neueröffnung der Ausstellungsräume in Amberg war auch die Außenwerbung montiert.

dbo Dienstleistungen und Bildung : Leitsystem : Spanntransparente

Im Außenbereich – also bei den Hinweisschildern und den Spanntransparenten an der Fassade – funktionieren die dbo Key-Visuals-Farben, Kursivität und die dreiteilige Gliederung ohne Probleme.

Colors Refill : Spanntransparent

Kostengünstig, flexibel und aufmerksamkeitsstark: Eigenschaften, die das Spanntransparent für die Werbung immer attraktiver machen! Colors Refill bewirbt mit dem großflächigen Transparent unmittelbar neben der Eingangszone zum Ladengeschäft die dienstleistungsorientierte Kernkompetenz, die die Grundlage dieser Geschäftsidee ausmacht.

KFZ-Teile DuS : Flagge : Spanntransparent

      Der Kfz-Teilelieferant zeigt Flagge: Mit knapp vier Quadratmetern Fläche ist man nicht mehr zu übersehen! Und das Spanntransparent hat auch einiges zu bieten: 2,5 x 1,5 Meter Fläche plus eine preiswerte Autowäsche und -pflege von Hand!                                

Loma-Solar GmbH : Spanntransparent

Als Sympathieträger und Protagonisten der Kampagne »Solarstrom ist unsere Zukunft, das weiß doch jedes Kind« hatte Artwork beim Shooting einen pfiffigen siebenjährigen Jungen vor der Kamera. Ganz genau wusste Johannes, wie Photovoltaik funktioniert und dass sie einen wichtigen Beitrag zur künftigen Entwicklung der Energieressourcen leistet. Genau das richtige Motiv für das LOMA-Solar-Spanntransparent!

Autogalerie Schwandorf GmbH : Bandenwerbung

Auch auf dem Sportplatz fallen die Autos auf der Bandenwerbung der Autogalerie buchstäblich aus dem Rahmen. Über alle Kampagnen hinweg ist das Farbklima stets durchgängig gehalten.

Gasthaus Sorgenfrei : Café Auditorium : Bandenwerbung

Nicht nur die 1. Bundesliga eignet sich als effizienter Werbeträger. Deshalb beauftragte der Wirt Günter Graf Artwork mit dem Entwurf einer Bandenwerbung für den heimischen Fußballplatz. Die Zuschauer des örtlichen Fußballvereins finden an dieser Werbung sicher Gefallen. Weist sie ihnen doch den Weg zur »richtigen« Erholung nach jedem Schlusspfiff. Diese Art der Sportförderung wird sicher